Zentralendienste

Die Fäden der Sicherheit laufen in den regionalen Einsatzzentralen (EZ) der Securitas zusammen – sie dirigieren Interventionskräfte, stellen die Erreichbarkeit von Kunden sicher und führen zu jeder Zeit Aufträge aus. Zudem nutzt die EZ digitale Bildübertragung zur Ergänzung von Bewachungsaufträgen und bietet dank GPS-gestützter Überwachung auch Sicherheit für unterwegs. Auftraggeber profitieren von zentral überwachter Sicherheit und raschen, korrekten Reaktionen im Notfall.

Rund um die Uhr einsatzbereit:

  • Pikettdienste:
    Entgegennahme Ihrer Anrufe rund um die Uhr, so sind Sie für Ihre Kunden jederzeit erreichbar
  • Auftragsdienste:
    Durchführung von Aufträgen und Weiterleiten von Meldungen zu bestimmten Zeiten
  • Kontrollanrufe:
    Telefonische Abklärungen, ob bei allein arbeitenden Mitarbeitern im Betrieb oder bei aufsichtsbedürftigen Privatpersonen alles in Ordnung ist
  • Telefonische Notrufe:
    Entgegennahme von Notrufen aus Liftkabinen, Tiefgaragen
  • Video-Fernüberwachung:
    Permanente oder ereignisbezogene visuelle Überwachung von Objekten, Arealen, kombinierten Zutrittskontrollen
  • Personennotrufe und -Ortung:
    Mit einem mobilen Notruf- und Ortungssystem werden gebrechliche Personen sowie allein arbeitende Berufsleute mit einem einzigen Tastendruck mit der Securitas-Einsatzzentrale verbunden und mit Satellitenortung lokalisiert. So ist sofortige Hilfe, sei es durch die Ambulanz, Polizei oder Feuerwehr, jederzeit garantiert
  • Fahrzeugortung:
    Satellitenüberwachung von Fahrzeugen durch modernste GPS-Technologie, im Notfall wird die genaue Position des Fahrzeugs geortet und falls nötig die Polizei alarmiert

In der betrieblichen, öffentlichen und privaten Sicherheit spielen ständige Erreichbarkeit und Einsatzbereitschaft eine zentrale Rolle. Die Einsatzzentrale ist das ideale 24-Stunden-Schaltzentrum und leitet in Notfällen rasche Gegenmassnahmen ein.