Qualitätsmanagement

Die Securitas AG ist seit 1998 nach der ISO 9001:2008-Norm zertifiziert. Das Unternehmen bestätigt damit, dass

  • es sich konsequent nach Kundenbedürfnissen ausrichtet. 
  • Führungskräfte im Sinne des Unternehmens handeln und für Mitarbeitende das bestmögliche Umfeld schaffen.
  • Mitarbeitende aller Ebenen in Prozesse einbezogen werden. 
  • prozessorientierte Dienstleistungen erbracht werden.
  • ein systemorientierter Managementansatz angewandt wird.
  • ständig Verbesserungen angestrebt werden.
  • Entscheidungen sachbezogen gefällt werden.
  • Lieferantenbeziehungen zum gegenseitigen Nutzen geführt werden.

Diese acht Qualitätsgrundsätze sind entscheidend, um ein Unternehmen erfolgreich zu betreiben und zu führen. Dank konsequentem Qualitätsmanagement ist sichergestellt, dass Securitas die Anforderungen der Kunden und Behörden erfüllt, dass die Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit stets im Mittelpunkt stehen und Leistungen kontinuierlich verbessert werden.

Securitas – eine qualitativ sichere Entscheidung

Setzt ein Unternehmen die Grundsätze des Qualitätsmanagements erfolgreich um, darf es sich mit dem ISO9001-Zertifikat ausweisen. Für unsere Mitarbeitenden und Kunden bedeutet dies, dass sie sich für ein professionelles Unternehmen mit qualitativ sehr guten Dienstleistungen entschieden haben.

Die Standards werden von der International Organization for Standardization (ISO) mit Sitz in Genf festgelegt. Der Organisation gehören 157 Länder und rund 30 000 Delegierte an. Das Einhalten der Grundsätze wird durch strenge Audits kontrolliert. Erfüllen wir die Anforderungen, erhalten wir die Freigabe unseres Zertifikates für die nächsten drei Jahre.


eduQua-Norm

Die Securitas AG ist mit dem Schweizerischen Qualitätszertifikat für Aus- und Weiterbildungsinstitutionen eduQua ausgezeichnet. Mit dem Tragen dieses Zertifikats zeichnen wir uns als gute Weiterbildungsinstitution aus und verpflichten uns, die Qualität unserer Ausbildung zu sichern und zu entwickeln.

Dieses Zertifikat bestätigt, dass die Ausbildungen

  • anforderungsgerecht konzipiert sind. 
  • effizient durchgeführt werden. 
  • einen nachhaltigen Lernerfolg erzielen. 
  • kontinuierlich überprüft und verbessert werden. 
  • transparent für Kunden sind. 

Die Securitas AG ist die Sicherheitsfirma der Schweiz, die nebst hohen Qualitätsstandards (ISO 9001), umweltbewusste Unternehmenstätigkeit (ISO 14001), konsequentes A&G Management (OHSAS 18001) ein umfangreiches Ausbildungsprogramm mit eduQua-Zertifikat erlangt hat.


Arbeitssicherheit- und Gesundheitsschutzmanagement

Die Securitas AG führte im Jahr 2013 die Norm OHSAS 18001:2007 ein. Das Unternehmen bestätigt damit, dass

  • es ein Arbeitssicherheit (A) und Gesundheitsschutz (G) Managementsystem einführt, verwirklicht, aufrecht erhält und kontinuierlich verbessert.
  • es beabsichtigt ein A & G Managementsystem zur Beseitigung oder Minimierung von Risiken gegenüber den Beschäftigten und anderen interessierten Parteien einzuführen, die bei ihren Tätigkeiten damit verbundenen A & G Risiken ausgesetzt sind.
  • es sich der Konformität mit der erklärten A & G Politik vergewissert.
  • es die Konformität mit der OHSAS-Norm durch Eigenüberprüfung und durch Zertifizierung ihres Managementsystems durch eine externe Organisation nachweist. 
  • Führungskräfte im Sinne des Unternehmens handeln und für Mitarbeitende das bestmögliche Umfeld schaffen.
  • alle Mitarbeitende in die A & G Prozesse einbezogen werden.
  • prozessorientierte Dienstleistungen erbracht werden.
  • durch definierte Zielsetzungen im Bereich A & G die Gesetzeskonformität eingehalten, der Absentismus und die Berufsunfälle auf ein absolutes Minimum reduziert werden.

Dank konsequentem A & G Management ist sichergestellt, dass Securitas die Anforderungen der Kunden und Behörden erfüllt, dass die Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit stets im Mittelpunkt stehen und Leistungen kontinuierlich verbessert werden.

Securitas – ein fürsorglicher Arbeitgeber

Setzt ein Unternehmen die Grundsätze des A & G Managements erfolgreich um, darf es sich mit dem OHSAS 18001 Zertifikat ausweisen. Für unsere Mitarbeitenden und Kunden bedeutet dies, dass sie sich für ein professionelles Unternehmen mit qualitativ sehr guten Dienstleistungen die in einem System mit hoher Arbeitssicherheit und hohem Gesundheitsschutz ausgeführt werden, entschieden haben.


Umweltmanagementsystem

Die Securitas AG ist seit 2014 nach der ISO 14001:2004-Norm zertifiziert. Das Unternehmen bestätigt damit, dass

  • es die mit ihren Aktivitäten verbundenen Umwelteinwirkungen und Umweltrisiken kennt.
  • Umweltleistungen systematisch erbracht werden, regelmässig überprüft und kontinuierlich verbessert werden. 
  • es sich Ziele setzt, um schädliche Auswirkungen auf die Umwelt auf ein Minimum zu begrenzen. Die Zielerreichung und die Wirksamkeit der Massnahmen werden vom Unternehmen selbst und von den akkreditierten Prüfstellen regelmässig überwacht.
  • es Mittel und Strukturen zur Verfügung stellt, um ihre Mitarbeitende für Umweltbelange zu sensibilisieren und sie zu befähigen, die Umweltziele durch geeignete Massnahmen zu erreichen. 
  • es ehrlich kommuniziert und nachweislich alle gesetzlichen und andere von ihr anerkannten Forderungen Dritter einhält. 
  • es offen und aktiv mit den Behörden zusammenarbeitet und ein vertrauensvolles Verhältnis zu allen interessierten Kreisen pflegt. 
  • es Lieferanten und Partner über ihre Bemühungen zu ökologisch bewusstem Handeln informiert und diese auffordert, es dabei zu unterstützen.

Für die Securitas AG ist umweltbewusste Unternehmenstätigkeit seit ihrer Gründung eine Selbstverständlichkeit. Seit vielen Jahren werden regelmässig Umweltleistungen in erheblichem Umfang zum Nutzen unserer Kunden erbracht, indem unsere Mitarbeiter Ressourcenverschwendung unterbinden, gefährliche Zustände beheben und Feststellungen melden.

Securitas - eine umweltbewusste Firma

Setzt ein Unternehmen die Grundsätze des Umweltmanagements erfolgreich um, darf es sich mit dem ISO 14001-Zertifikat ausweisen. Für unsere Mitarbeitenden und Kunden bedeutet dies, dass sie sich für ein professionelles Unternehmen mit hervorragenden Dienstleistungen entschieden haben, die mit einem Minimum an umweltschädlichen Einwirkungen erbracht werden.


SVEB-Zertifikat Kursleiter/in Stufe 1

Seit Anfang 2016 ist die Securitas neu befähigt, das SVEB-Zertifikat Kursleiter/in Stufe 1 zu unterrichten. Diese gesamtschweizerisch anerkannte Qualifikation vom Schweizerischen Verband für Weiterbildung SVEB ermöglicht internen sowie auch externen interessierten Ausbildern und Ausbilderinnen, die erste Stufe für den eidgenössischen Fachausweis in der Erwachsenenausbildung zu absolvieren.

Das SVEB-Zertifikat signalisiert, dass die Securitas Wert auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung legt. Die Ausbildungsstandards vermögen zu überzeugen: Die Mitarbeitenden der Securitas sind die Bestausgebildeten der ganzen Branche – und diese Qualitätsgrundlage schätzen auch die Kunden sehr.